Gesundheitscheck2019-02-28T08:17:21+01:00

Gesundheitscheck – Was kann ich für mich tun?

  • Wir empfehlen Ihnen die regelmäßige Gesundheitsuntersuchung.
  • Nehmen Sie diese Untersuchung an und erhalten Sie sich Ihre Gesundheit.

Ein Gesundheitscheck hat das Ziel, Störungen von Organfunktionen Ihres Körpers frühzeitig aufzuspüren. Bei gezielter Früherkennung durch einen Checkup kann man Krankheiten schon im Frühstadium behandeln oder den Ausbruch der Erkrankung sogar verhindern. Die Vorsorgeprogramme dienen vor allem der Früherkennung und Prävention von Krebs- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen, den beiden häufigsten Todesursachen.

Wie oft?
Die Gesundheitsuntersuchung wird von den gesetzlichen Krankenkassen alle 2 Jahre angeboten.

Was wird gemacht?
Die Gesundheitsuntersuchung der gesetzlichen Krankenkassen umfasst

  • eine Krankheitsanamnese,
  • eine vollständige körperliche Untersuchung,
  • eine Blutuntersuchung auf Gesamtcholesterin und Blutzucker,
  • eine Urinuntersuchung mittels Streifentest,
  • die Überprüfung Ihres Impfausweises und evtl. Ergänzung notwendiger Impfungen.

Ist das Alles? – Nein!
Zur Durchführung einer optimalen Vorsorgeuntersuchung empfehlen wir Ihnen weiterführende Untersuchungen. Siehe > „Erweiterter Gesundheits-Check“

Zum Schluss

  • Bitte erscheinen Sie zum Checktermin nüchtern, dass heißt nehmen Sie Ihre morgendlichen Tabletten mit einem Glas Wasser ein, aber bitte nichts essen!
  • Denken Sie an Ihren Impfausweis!
  • Bitte nicht fernbleiben ohne abzusagen!

Gesundheit erhalten – Krankheiten vermeiden.