Nikotinnachweis Cotinin2019-02-28T08:37:37+02:00

Nachweis von Nikotinkonsum (Cotinin)

Liebe Patienten!

Cotinin dient dem Nachweis einer Nikotinbelastung.

Was ist Cotinin ? 
Cotinin ist das wichtigste von etwa 20 Abbauprodukten des Nikotins im Körper. Es kann bei Rauchern und auch bei Passivrauchern gefunden werden und ermöglicht den analytischen Nachweis, ob jemand aktiv raucht oder einer Passivrauchbelastung ausgesetzt ist.

Wie lange ist die Rauchbelastung nachweisbar?
Die Halbwertszeit von Nikotin liegt bei 30 Min., während die Halbwertszeit von Cotinin etwa 20 Std. beträgt. Cotinin ist daher der bessere Parameter für die Aufnahme von Nikotin, so dass noch 1-3 Tage nach Beendigung der Exposition die Tabakrauchbelastung objektiviert werden kann.

Typische Cotinin-Werte

  • Raucher: 1.000–2.500 ng/ml
  • Nichtraucher: 
    keinem Rauch ausgesetzt: ~ 1,7 ng/ml
  • Nichtraucher
    Passivrauch ausgesetzt: ~ 2,6 ng/ml
  • Restaurantpersonal: ~ 5,6 ng/ml
  • Diskothekenpersonal: ~ 24 ng/ml
  • Personal in Bars: ~ 45 ng/ml

(gemessene Durchschnittswerte)